Testeinstellung!
Wer kann mir helfen?
Mein Favoritenspiel sind EC. Jetzt muß ich da aber zu beginn bestimmen welche Farbe ich setzen möchte.Da ich jedoch 10x Progressieren will und je nach Kugelfall möchte ich dann eben die Farbe ändern.

IST ES MÖGLICH:
nach 7 Zahlen vorlauf eine Farbe zu bestimmen?

diese sollte dann nach jeder Zah(ermittelt aus den letzten 7)l sich anpassen, was gesetzt wird.

Vielen Dank für euere Hilfe.
Gruß RICH261
      Beitrag melden      

Anzeige

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 692

RICH261:

Jetzt muß ich da aber zu beginn bestimmen welche Farbe ich setzen möchte.
Da ich jedoch 10x Progressieren will und je nach Kugelfall möchte ich dann eben die Farbe ändern.

IST ES MÖGLICH:
nach 7 Zahlen vorlauf eine Farbe zu bestimmen?

diese sollte dann nach jeder Zah(ermittelt aus den letzten 7)l sich anpassen, was gesetzt wird.


Hallo RICH261,

es ist natürlich möglich, die zu setzende Farbe per Vorlauf zu bestimmen.

Ich kann allerdings noch nicht erraten, was Sie sich vorstellen,
darum bitte ich um ein Beispiel.

Viel Spaß mit Strategie!
trizero
      Beitrag melden      

trizero:
Ich kann allerdings noch nicht erraten, was Sie sich vorstellen,
darum bitte ich um ein Beispiel.


Ich versuche es:
- vorlauf aus 7 Zahlen (3 Schwarz, 4Rot), jetzt kann ich wählen a; Rot = Favorit od. b:Schwarz = Nachzügler), diese Wahl behält das Programm jetzt während der gesamten Testphase bei?

Ich möchte jedoch das nach dem Fall der 8 Zahl bis ermittlungsende, immer aus den letzten 7 Zahlen ermittelt wird: Favorit / Nachzügler. Und das nach jeder gefallenen Zahl. Die ermittelte Option gesetzt werden soll soll werden. ( Dadurch wird sich Setzfarbe Schwarz - Rot ändern.)
z.B: es wurde gewählt Favorit, der Favorit aus immer den letzten 7 Zahlen gesetzt wird. Oder es wurde die Option Nachzügler gewählt den soll das Programm jeweils nach Kugelfall bzw. Zahlenermittlung selbstständig anpassen.
- der Ablauf wäre dann so:
- ermittlung aus 7 Vorlauf Zahlen.
- wahl ob Nachzügler oder Favorit gesetzt wird.
- einstellung der anzahl der Testzahlen.
- Start, z.B.: 200 Zahlen, das Programm beginnt 1Zahl nach der anderen zu ziehen und auszuwerten, a- Gewinn, b- Verlust, c- Saldostand ermittlung,d- nächsten Einsatz (durch Progression bis 10 Stufen 1-2-4-8-16-32-64-128-256-512), e- ermittlung des nächsten Satzes (Schwarz/Rot)), f- einsatz und Wurf.
- bei den Vorlaufzahlen brauchen wir 7 Zahlen, ist jetzt 3 Schwarz, 3 Rot und Zero gefallen ist eine Option nötig welche eine Einzelzahl werfen kann, sooft bis eine eindeutige zuordnung möglich ist.
- am Ende der Testreihe wäre eine ähnliche Lösung nötig, den z. B.: Wurf 200, Prog.Stufe 5(-16Stücke), da würde doch jeder weiterspielen?(Also möglichkeit durch einzelklick max. 9Zahlen zu Werfen).

Ich habe jetzt versucht, es so einfach wie möglich zu beschreiben, da die Idee aber in nur in meinem Kopf ist, sind (wahrscheinlich) noch Fragen offen?

Mit freundl. Grüßen
RICH261

PS: Danke für die schnelle Antwort und die Bereitschaft mir helfen zu wollen.
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 692

RICH261:
- wahl ob Nachzügler oder Favorit gesetzt wird.


Der Strategiesimulator ist so konzipiert, daß wärend des Tests keine Entscheidung mehr getroffen werden muss.
Ziel ist es, Strategien in kürzester Zeit anhand von tausenden Zahlen testen zu können.
Eine Entscheidungsfindung wärend des Ablaufs wäre sehr zeitraubend und wenig konstruktiv.

Ausserdem würde ein solches Vorgehen auch eine "menschliche Komponente" in die Strategie einbringen;
da diese nicht nachvollziehbar wäre, hätten auch die Ergebnisse keine Aussagekraft mehr.

Wenn Sie also eine Strategie testen wollen, die sich auf "Bauchgefühl", "Erfahrung" oder "Intuition" bezieht,
ist dies mit einem rationalen Simulator nicht möglich.
Dafür eignen sich aber ganz normale, übliche Roulette-Spielprogramme,
allerdings müssen Sie dort alle Buchungen und Einsätze selbst vornehmen.

Sie könnten aber die beiden genannten Möglichkeiten (der Entscheidung) in
zwei eigenständige Strategien einkonfigurieren und diese dann über identische Permanenzen testen,
dann wüssten sie, ob und in welcher Höhe diese Wahl-Entscheidung eine Änderung der Ergebnisse verursachen würde.


RICH261:
- vorlauf aus 7 Zahlen (3 Schwarz, 4Rot), jetzt kann ich wählen a; Rot = Favorit od. b:Schwarz = Nachzügler),
diese Wahl behält das Programm jetzt während der gesamten Testphase bei?

Wenn Sie die Strategie auf diese Art konfiguriert haben, wird das Progamm genau das tun.
Sollten Sie etwas anderes wünschen, dann können sie diese Vorgabe natürlich auch einstellen.


RICH261:
- bei den Vorlaufzahlen brauchen wir 7 Zahlen, ist jetzt 3 Schwarz, 3 Rot und Zero gefallen ist eine Option nötig welche eine Einzelzahl werfen kann, sooft bis eine eindeutige zuordnung möglich ist.

Auch die Zero kann mit einbezogen werden.


RICH261:
- am Ende der Testreihe wäre eine ähnliche Lösung nötig, den z. B.: Wurf 200, Prog.Stufe 5(-16Stücke), da würde doch jeder weiterspielen?(Also möglichkeit durch einzelklick max. 9Zahlen zu Werfen).

Das ist ein interessanter Gedanke, der auch bei Zeiten in den Simulator eingebaut wird:
Sicherstellen, dass eine Progression beendet wird.
Das Gegenteil davon, die Funktion "+ bei Gewinn" ist bereits verfügbar.

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, zögern Sie bitte nicht, nach zu haken.

Viel Spaß mit Strategie,
trizero
      Beitrag melden