Hallo trizero,

Ich beschäftige mich seit einer Woche wieder mit einer Strategie die ich gerne in deinem sehr gelungenen und nützlichen Simulator testen möchte. Ich möchte gerne auf ein Dutzend setzen so lange bis ich gewonnen habe oder das Tischlimit erreicht habe. Dies habe ich zunächst mit der Einstellung: Dutzend; Dutzend 1; probiert und bei Gewinn Stop, bei Verlust; untere. In der unteren Stufe den Einsatz erhöht und auch auf Dutzend 1 gespielt.
Dann kam ich auf die Idee in der ersten Stufe auf Restant zu spielen, habe dann aber keine Möglichkeit gefunden, auf das gleiche Dutzend, auf das ich in Stufe 1 gespielt habe, in den unteren Stufen zu spielen, bis ich gewinne.
Jetzt wo ich es schreibe fällt mir auf, dass das Restant Dutzend ja immer noch Restant ist solange ich nicht treffe... hmm. Also ist eine Funktion "Setze auf das gleiche wie Stufe 1" gar nicht notwendig?
Ich habe es jetzt gerade, bevor ich hier zuende geschrieben habe, ausprobiert scheine aber die Funktion > Restant nicht zu verstehen.
Ich lasse 10 coups vorab gleitend spielen und möchte dann auf das am seltensten erschienene Dutzend spielen. Bei 0 > Restant wird gar nicht gesetzt und auch bei 1 oder 2 wird nicht wie gewünscht gesetzt. Was muss ich dort einstellen? Ist es nur ein logisches Problem, dass ich nicht erfasse?
Im Voraus vielen Dank für deine Mühe,

Gruß,
S quitoense
      Beitrag melden      

Anzeige

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 692

squitoense:
Ich möchte gerne auf ein Dutzend setzen so lange bis ich gewonnen habe oder das Tischlimit erreicht habe.


Hallo squitoense,

die Einstellung "X > Restant" bedeutet: die Chance ist (innerhalb des Vorlaufs) weniger als X mal erschienen.

Du kannst also z.B. den Vorlauf auf gleitend und 10 einstellen und dann das Dutzend auf ein X > Restant.

Ist X allerdings so gross, dass (manchmal) mehrere Dutzend diese Bedingung erfüllen,
würde der Simulator bei der Einstellung ein davon eines zufällig auswählen.

Das kannst Du sehr gut nachvollziehen, wenn Du die Anzeige der Statistik im Einsatzprotokoll aktivierst.

Die Möglichkeit, nur das seltenste Dutzend auszuwählen gibt es momentan noch nicht,
ist aber schon längere Zeit in Planung.... ;-)

Konnte ich Dir helfen?

Viel Erfolg!
trizero
      Beitrag melden      
Hi trizero,

So hatte ich die option auch verstanden, ich wunderte mich nur, dass zu manchen Bedingungen dann nicht gesetzt wird. Ich dachte auf eine der beiden am wenigsten gefallenen Dutzende wird auf jeden fall gesetzt?
Ich habe meine Strategie nun einmal ausprobiert mit x=1, x=2 und x=3 bei 6 Zahlen vorab
Bei x=1 wird über weite Strecken gar nicht gesetzt, bei x=2 wurde insgesamt häufiger gesetzt, aber auch schon mal auf wechselnde Dutzend und bei x=3 hat er ständig gesetzt, aber auch auf wechselnde Dutzend.
Ich glaube ich fände die Option "setze wie bei Stufe 1" sehr sinnvoll.

Beste Grüße
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 692

squitoense:
So hatte ich die option auch verstanden, ich wunderte mich nur, dass zu manchen Bedingungen dann nicht gesetzt wird. Ich dachte auf eine der beiden am wenigsten gefallenen Dutzende wird auf jeden fall gesetzt?
...
Ich glaube ich fände die Option "setze wie bei Stufe 1" sehr sinnvoll.


Hallo squitoense,

gesetzt wird nur, wenn die eingestellte Bedingung erfüllt ist.
Es ist natürlich möglich, auch sehr unwarscheinliche Bedingungen einzustellen.
Dann wird selten bis garnichts bespielt.

Da Du einen Restanten bespielen willst, bis er kommt, kannst Du das doch
mit der Einstellung "ein" "X > Restant" und "bei Verlust" auf "diese" Stufe.

Benutze doch die Anzeige der Statistik im Einsatzprotokoll,
damit kann man den Ablauf gut verstehen.
Dazu in der Strategieansicht neben der Option "gleitend" das "Dutzend" auswählen.

Viel Erfolg!
trizero
      Beitrag melden      
Vielen Dank für Deine Antwort,

ich habe meine Strategie ja auch so getestet, was mir aber nicht gelingen mag ist dafür zu sorgen, dass erstens immer gesetzt wird und zweitens, bis ich gewinne (innerhalb der stufen) immer auf das selbe Dutzend gesetzt wird.
Ich habe nun 6 Zahlen vorab, gleitend eingestellt und für den Fall, dass alle 3 Dutzend jeweils 2 mal getroffen wurden wird nicht gesetzt. dies kann ich teilweise umgehen, indem ich eine ungerade Zahl für "Zahlen vorab" einstelle, aber für die Situation, dass "0" fällt, hätte ich das selbe Problem. Die Möglichkeit bis zur Vollendung der Stufen nur auf ein Dutzend zu setzen kann ich, glaube ich, auch nicht umsetzen. Gibt es eine Möglichkeit dies zu tun?
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 692
Hallo squitoense,

fangen wir noch einmal von Vorne an.
Ab wann wird für Dich ein Dutzend zum Restant?
Können das (theoretisch) auch zwei gleichzeitig sein?

Wir schaffen das! ;-)
trizero
      Beitrag melden      
Hi trizero,

danke, dass du geduldig mit mir bist.
Also ein Dutzend wird für mich zum Restant sobald es 1 weniger getroffen wurde als die anderen Dutzend, sagen wir (gleitend) nach 6 coups. Auf dieses Dutzend möchte ich dann setzen und zwar so lange bis ich gewinne oder das Tischlimit erfolglos erreiche. Während ich nacheinander auf z.B. Dutzend 1 spiele, und ständig aber Dutzend 2 (oder Zero) fällt, kann ja auch Dutzend 3 Restant werden, oder zumindest mit Dutzend 1 gleichwertig sein, was die Anzahl an nicht-Treffern angeht. Mit der Restant Funktion würde der Computer zufällig auf Dutzend 1 oder Dutzend 3 setzen, ich möchte aber stur Dutzend 1 spielen. Am Liebsten eigentlich auch 6 Zahlen vorab während der Spielphase aber würde ich gerne alle gefallenen Dutzend berücksichtigen und auf das Dutzend spielen, dass in 100 Coups am seltensten gefallen ist. Das ist aber das nächste Problem...
Ich hoffe ich habe das Problem deutlich geschildert, das fällt mir manchmal schwer :)
Beste Grüße,
S quitoense
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 692
Hallo squitoense!


squitoense:

Also ein Dutzend wird für mich zum Restant sobald es 1 weniger getroffen wurde als die anderen Dutzend, sagen wir (gleitend) nach 6 coups.
Auf dieses Dutzend möchte ich dann setzen und zwar so lange bis ich gewinne oder das Tischlimit erfolglos erreiche.


Leider kennt die Restanten-Funktion keine Relationen im Bezug auf die anderen Chancen.
So bleibt (derzeit) nur die Möglichkeit, das statistische Mittel zu wählen: 6 coups / 3 Chancen = 2 Treffer je Dutzend innerhalb von 6 Coups.
Also: 2 > Restant


squitoense:

Während ich nacheinander auf z.B. Dutzend 1 spiele, und ständig aber Dutzend 2 (oder Zero) fällt, kann ja auch Dutzend 3 Restant werden, oder zumindest mit Dutzend 1 gleichwertig sein, was die Anzahl an nicht-Treffern angeht. Mit der Restant Funktion würde der Computer zufällig auf Dutzend 1 oder Dutzend 3 setzen, ich möchte aber stur Dutzend 1 spielen.


Dafür schlage ich die Einstellung "alle" "2 > Restant" vor, dann werden in diesem Fall die beiden Dutzende gesetzt.
Wie oben schon erwähnt, ist eine Möglichkeit zur sortierten Abfolge der Chancen schon geplant, falls Du sattelfest im Englischen bist, hier ist das Thema.


squitoense:

Am Liebsten eigentlich auch 6 Zahlen vorab während der Spielphase aber würde ich gerne alle gefallenen Dutzend berücksichtigen und auf das Dutzend spielen, dass in 100 Coups am seltensten gefallen ist. Das ist aber das nächste Problem...


Die 6 Zahlen vorab kannst Du mittels sechs "Pause Stufen" oder "Nulleinsatz Stufen" abwarten, da Du ja die gleitende Statistik für die Laufzeit-Dutzende brauchst.
Momentan gibt es nur einen Vorlauf pro Chancentyp, aber sinngemäß würde sich hier die Verwendung der Kolonnen anbieten.
Für diese dann einfach den 100er Vorlauf einstellen.

Zurück zum Grundproblem:
Ganz ohne vorgegebene Laufzeitchancen (hier die Restanten),
könntest Du Dir die gewünschte Bedingung für ein Dutzend selbst in der Strategie konfigurieren.
Da die Ergebnisse auf lange Sicht identisch sind, halte ich dieses Vorgehen für ein probates Mittel,
um auch komplexere Ansätze zu konfigurieren.

Meistens ergibt das stufenweise Ausarbeiten einen "Stufenbaum",
wie z.B. von den Strategien Relativity oder last SC win-4 loss+6.

Ich denke, auf diese Art kommst Du zu Deinen Ergebnissen! ;-)

Viel Erfolg!
trizero
      Beitrag melden      
Hallo Trizeto,

Ich habe Schwierigkeiten mit der Umsetzung meiner Strategieidee.
Wie hier beschrieben ist, brauche ich dazu wohl mehrere Verzweigungen
im Ablauf, komme aber nicht wirklich zurecht.

Auch würde ich es lieber privat besprechen, darf ich Dir das persönlich schreiben?
und wohin?

Gruß
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 692

Triangler:

Auch würde ich es lieber privat besprechen, darf ich Dir das persönlich schreiben?
und wohin?


Hallo Triangler,
Du hast die Wahl: Kontakt
      Beitrag melden