hemjo

avatar: hemjo
0 6
Hallo Forum!

Da ich in einem Online-Casio (*) spiele, beschäftigt mich schon
länger die Frage:
gibt es einen pinzipiellen Unterschied zwischen Random-Zahlen
und den Zahlen von einem Live-Kessel, American Roulette, ohne
Drehkreuz, bei dem ein Mensch, stehend, die Kugel einwirft?

Ich spiele hauptsächlich nur eine Pleinzahl pro Coup.

Mit freundlichem Gruß hemjo

*Admin: Name entfernt, unerheblich.
      Beitrag melden      

Anzeige

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 683
Hallo hemjo,

grundsätzlich unterscheiden sich die Zahlen von Kessel / Kugel
und (P-)RNG nur sehr wenig.
Aber sie unterscheiden sich!

Viel bedeutender ist aber dieser Aspekt.

Diese Filme zeigen das grundlegende Verhalten von Roulette Permanenzen recht anschaulich.

Bei Gelegenheit werde ich das mal etwas genauer erläutern.

Viel Spaß mit Roulette Strategien,
trizero
      Beitrag melden      

hemjo

avatar: hemjo
0 6
Hallo trizero !
Danke für die rasche Antwort.
Den Verlauf der Permanenz in den Filmen, muss ich noch genau studieren.
Über eine ausführliche Erklärung, zum Thema, freue ich mich.
MfG hemjo
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 683

hemjo:

Ich spiele hauptsächlich nur eine Pleinzahl pro Coup.


Dazu wollte ich noch diese Übersicht der ein-Plein-Strategien empfehlen,
obwohl natürlich gerade die Ergebnisse von einem Plein mit Saldo-Stop sehr schwanken.
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 683
Schau Dir doch mal dieses Thema an.

Leider hat die Zeit (bzw. imagshack) an den Grafiken genagt.

Trotzdem möchte ich noch einmal betonen: die Unterschiede fallen kaum ins Gewicht....
      Beitrag melden      

hemjo

avatar: hemjo
0 6
Hallo Trizero!
Danke für den Verweis zum anderen Thread.
Du hast selber mitgetestet.

In einem spielbaren Abschnitt von 100 bis 500 Coup
ist also kein feststellbarer Unterschied erkennbar.

Grössere Permanenzen weit über 1000 Coup
sind ja ohne Fehler, oder überhaupt, in einem Stück
nicht spielbar.

MfG hemjo
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 683

hemjo:

In einem spielbaren Abschnitt von 100 bis 500 Coup
ist also kein feststellbarer Unterschied erkennbar.


Hast Du dafür auch irgendwelche Argumente?

Nur weil mit einer Untersuchungsmethode kein Unterschied erkennbar ist,
bedeutet das nicht, das keiner feststellbar wäre - ergo keiner da ist.

Abgesehen davon ging es hier doch um den Charakter von Permanenzen?!
      Beitrag melden