trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 683
Diese klassische Roulette Strategie von Jaques Inaudi heisst im Original
1:6 Wechselspiel mit kombinierter Plus-Minus-Progression.


Jaques Inaudi:
Ich suchte nach einem Weg,
die nur doppelte [Auszahlung] auf N R, P I und PS M rein rechnerisch zu verbessern
und es gelang mir, das Verlustverhältnis zum Gewinnverhältnis von 1 : 1 auf 1 : 6 herabzumindern
Ich kann immer nur eins verlieren, aber sechs gewinnen.
Selbst in der ganz schwach gehaltenen Stufenprogression bleibt dieses
Verhältnis von 1 : 6 bestehen, sodass ich zu 5/6 mit dem Geld der Bank
und nur zu 1/6 mit eigenem Geld arbeite.



Systemschrift:

Folgende zwei Figuren bilden die Bestandteile des Marsches:
Dreierserie [und] Dreierintermittenz
Es wird abgewartet, bis eine Chance dreimal hintereinander erschienen ist, worauf sie mit 1 Stück besetzt wird.
Wir spielen also auf Fortsetzung der Dreierserie.
Geht der Satz verloren, so setzen wir jetzt 2 Stücke, spielen also wieder auf Serienfortsetzung.
Praktisch läuft dies auf einen Parolisatz d.i. auf das Stehenlassen von Einsatz und Gewinn hinaus.
Im Verlustfalle warten wir wieder eine Dreierserie ab.
Im Gewinnfalle folgen wir nochmal der Serie und setzen der 3 Stücke; wir ziehen also vom Gewinn 1 Stück ab.
Im Verlustfalle warten wir wieder eine neue Dreierserie ab.

Bildet sich jedoch eine Sechserserie, sodass wir auch unseren dritten Einsatz gewinnen,
setzen wir nicht mehr auf den Fortlauf der Serie weiter.
Wir unterbrechen das Serienspiel bis zum Serienabbruch und Neubildung einer Dreierserie.

Wir progressieren demnach nur die Gewinncoups und können immer nur den
kleinsten Satz einer Staffel verlieren.

In derselben Weise, wie wir mit den Serien verfahren, behandeln wir auch die Intermittenz.
Es wird abgewartet, bis 3 isolierte Einer erschienen sind, worauf wir dem Lauf der Intermittenz folgen.
Das bedeutet, dass wir gegen die zuletzt erschienene Farbe setzen.
Im Übrigen verfahren wir hier wie bei dem oben beschriebenen Serienspiel:
Wir spielen mit der Plusstaffel 1 2 3 bis zum dritten Gewinncoup
und warten nach Verlust die Neubildung einer Dreierintermittenz ab.

Hier ist der Link zur vollständigen Systemschrift.

Wie so oft bei Figuren war ein Stufenbaum hilfreich beim Erstellen der Strategie:

X1
/R S\
X2 X9
/R \S /R \S
X3 X8 X10 X11
/R \S /R \S /R \S /R \S
.12 X4 :16 X5! X7! :16 X6! .12
. /R S\ . . .
. :16 X5 : : .
. /R \S
: X6 .12
/R S\ .
X7 :16 .
/R S\ .
.12 X4! :
.
.

Xy = Stufe, y = Nummer, Xy! = bereits vorhandene Stufe
R = Rot, S = Schwarz
. . . = Angriff auf Serie
: . : = Angriff auf Intermittenz

Die vorliegende Variante der Strategie benutzt nur die Paroli-Komponente,
nicht aber die Staffelprogression.
Diese soll unabhängig vom Marsch erprobt werden, bzw. der Marsch unabhängig von der (eigentlichen) Progression,
um den eigenständigen Wert beider Bestandteile beurteilen zu können.

Um auch von der Zeroteilung profitieren zu können, werden 2 Stücke als Grundeinsatz verwendet.
      Beitrag melden      

Anzeige

Nicole

avatar: Nicole
16 65

trizero:

Die vorliegende Variante der Strategie benutzt nur die Paroli-Komponente,
nicht aber die Staffelprogression.
Diese soll unabhängig vom Marsch erprobt werden, bzw. der Marsch unabhängig von der (eigentlichen) Progression,
um den eigenständigen Wert beider Bestandteile beurteilen zu können.


Der Marsch läuft ja schon mal beachtenswert schwankungsarm!

Wie stehts mit der Progression? (Wann) kommt die? ;-)

Eure Nikki
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 683

Nicole:
Wie stehts mit der Progression? (Wann) kommt die? ;-)


Hi Nicole,

vorerst bin ich mit anderem beschäftigt,
aber nur zu, selbst ist die Frau!

Oben ist der Link zur Strategieschrift,
da ist vermutlich alles drin, was du wissen musst um sie zu bauen.

Viel Spaß mit dieser Roulette Progression! ;-)
trizero
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 683
Der Inaudi Marsch hat die Vorgabe auf eine Dreier Figur zu warten.

Ein sehr ähnliches Prinzip verwendet Kiljaeden bei seiner
Color Chase (Farben Jagd) Roulette Strategie.

Allerdings bespielt er Wechsel oder Gleichheit der Farbe immer nur solange, wie sie trifft.
      Beitrag melden      

Nicole:

Der Marsch läuft ja schon mal beachtenswert schwankungsarm!


Nunja, im Moment sackt er ein.
Das ist Roulette!
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 683

Spielpirat:

Nicole:

Der Marsch läuft ja schon mal beachtenswert schwankungsarm!


Nunja, im Moment sackt er ein.
Das ist Roulette!


Die Standard Testkonfiguration hat leider auch Nachteile

Da kann man nichts machen!
      Beitrag melden      
Bisher ist mir diese Roulette Strategie - wohl wegen der eher mässigen Ergebnisse - nicht aufgefallen.

Sehr bemerkenswert finde ich auch weniger die Strategie, als die unglaubliche Flexibilität des Simulators!
Als erklärter Freund der einfachen Chancen war mir dieser Klassiker bisher fremd.

Toll dass hier auch Jahrzehnte alte, mystifizierte Strategien auf der modernen Schlachtbank zerlegt werden!

Vielen Dank, Roland
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 683

Rovlgari:

Als erklärter Freund der einfachen Chancen war mir dieser Klassiker bisher fremd.

Toll dass hier auch Jahrzehnte alte, mystifizierte Strategien auf der modernen Schlachtbank zerlegt werden!

Vielen Dank, Roland


Wie wärs, wenn Du höchstpersönlich die Progression zu der Strategie zusammenklickst,
dann wär dieser Klassiker "abgehakt" ;-)

Viel Spaß beim Roulettestrategien-Sezieren!
      Beitrag melden      

Gerald

avatar: Gerald
8 34

trizero:

Wie wärs, wenn Du höchstpersönlich die Progression zu der Strategie zusammenklickst,
dann wär dieser Klassiker "abgehakt" ;-)


Leichter geschrieben als getan!

Da muss wohl wieder das Mastermind persönlich dran,
ich zumindest komme nicht hier nicht weiter!
      Beitrag melden