admin
youroul.com
avatar: admin
0 218
Abkürzungen

In Tests werden Laufzeitchancen durch diese Abkürzungen gekennzeichnet:

F = Favorit
N = Normal
R = Restant

H-y = Heiße Chancen, nach Häufigkeit sortiert. 1 ist die am häufigsten erschienene Chance, definiert durch y.
C-y = Kalte Chancen (engl. Cold), nach Häufigkeit sortiert. 1 ist die am seltensten erschienene Chance, definiert durch y.

x = Anzahl der Runden vorab
xL = Letzte Chance (getroffenes Feld), der vor x Runden gefallenen Zahl
* = zufälliges Feld

OB = optimierter Einsatz, erzeugt durch die Funktion Einsatz optimieren

F1 - F5 = Sektor Favorit-1-1 bis -5-5
N1 - N5 = Sektor Normal-1-1 bis -5-5
R1 - R5 = Sektor Restant-1-1 bis -5-5

xL1 - xL5 = Letzte-1-1 bis -5-5: die vor x Runden gefallene Zahl mit ihren Nachbarn
xoL = gegenüber Letzte: die Zahl im Kessel gegenüber der vor x Runden gefallenen Zahl
xoL1 - xoL5 = die Zahl im Kessel gegenüber der vor x Runden gefallenen Zahl mit ihren Nachbarn

xRB- = die Farbe der vor x Runden gefallenen Zahl (engl. Red Black)
xRB! = die gegensätzliche Farbe der vor x Runden gefallenen Zahl
xHL- = Hoch oder Niedrig (engl. Low), nach der vor x Runden gefallenen Zahl
xHL! = Hoch oder Niedrig, das Gegenteil der vor x Runden gefallenen Zahl
xOE- = Ungerade (engl. Odd) oder Gerade (Even), nach der vor x Runden gefallenen Zahl
xOE! = Ungerade oder Gerade, das Gegenteil der vor x Runden gefallenen Zahl

s-sr = setze Saldoreferenz
zv-z = Zahlen vorab zurücksetzen
+bg-z = + bei-Gewinn zurücksetzen

Anzahl der Pleins:
x-1-1: 1 + N + 1 = 3
x-2-2: 2 + N + 2 = 5
x-3-3: 3 + N + 3 = 7
x-4-4: 4 + N + 4 = 9
x-5-5: 5 + N + 5 = 11
      Beitrag melden