Hallo Trizero,

natürlich müssen da immer mal wieder enorme Schwankungen auftreten. Aber genau darum geht es in der Test- bzw. Entwicklungsphase doch - zu erkennen, welche Hürden man überspringen muss! Das kann man glätten durch Umverteilung auf alle drei Chancenpaare, auch klar, aber man muss ausloten, wann und wie die Umverteilung sinnvoll ist. Da gibt es durchaus reichlich Möglichkeiten, sich selbst ins Knie zu schiessen.

Aber schauen wir doch mal, was wir eigentlich bekommen, wenn wir auf EC spielen. Bekommen wir wirklich Rot bzw. Schwarz oder Ungerade? Eigentlich bekommen wir doch nur eine Zahl, der gewisse Attribute zugeordnet wurden - eben Schwarz und Hoch oder Tief etc. Also ist es erstmal eine Zahl, die wir bekommen. Und da ergibt sich auch der Zusammenhang zwischen Plein- und EC-Spiel. Um 3 EC parallel abstürzen zu lassen, stehen dem Zufall nur 4 bzw 5 Zahlen zur Verfügung. Also Rot/Tief/Gerade sind es eben die 30, 32, 34 und die 36. Da kann man zwar auch schon Schaden mit anrichten, aber nur sehr kurzfristig.

Ansonsten bin ich schon dabei, die genaze Strategie zu erläutern, aber es ist nicht so ganz einfach. Wird wohl eine längere Geschichte werden. Ist aber, wenn man's denn erstmal "gefressen" hat, durchaus Gewinn bringend (hoffe ich).

Nur mal zum Verständnis: Ich spiele mit 3 Freunden inzwischen seit Jahren im Plus. Und das auch noch auf EC. Wir werden nicht Reich dadurch, dafür ist die Unsatzrendite mit ca. 2% zu gering, aber es läuft ganz OK. Einer meiner Freunde, unser Rentner, müßte ohne die Zockerei wohl sein Häuschen verscherbeln, denn von knapp 900,-€ Rente kann man kaum ein Haus erhalten, ein Auto fahren und auch noch seine Olle und 2 Hunde durchfüttern. Also muss noch woanders Kohle herkommen.

Was ich hier einbringen will ist zwar nicht das System, daß wir aktuell spielen, aber alle Komponenten sind schon in Systemen von uns eingesetzt worden - ich würfele sie hier nur mal neu zusammen und bin deshalb auch selbst gespannt, was da am Ende rauskommt. Aber wenn ich mir nicht ziemlich sicher wäre, daß es Gewinn bringt, würde ich es mir bestimmt nicht antuen. Irgendwie habe ich aber einfach mal wieder Bock, etwas Neues zu versuchen.

Shotgun
      Beitrag melden      

Anzeige

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 692

Shotgun:
... auf EC. .... ist die Unsatzrendite mit ca. 2% .... es läuft ganz OK.

...Irgendwie habe ich aber einfach mal wieder Bock, etwas Neues zu versuchen.


Bei Plein wird eine Strategie ab 0,9% vor der Bank bespielbar.
Dann werden die Schwankungen langsam erträglich...

Bei EC müsste es bei 2% doch eigentlich sehr passabel spielbar sein?!

Ja! falls es Neues überhaupt noch gibt!! ;-)
      Beitrag melden      

trizero:
Bei Plein wird eine Strategie ab 0,9% vor der Bank bespielbar.
Dann werden die Schwankungen langsam erträglich...


Wie kannst Du das wissen?
Hast Du die berüchtigte Dauergewinnstrategie etwa gefunden??!

Ich verlange ja garnicht, daß du sie erklären sollst,
aber hast Du?

Roland
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 692

Rovlgari:
Wie kannst Du das wissen?


Indem ich den Bankvorteil abschalte und die Auszahlungsquote ändere. :-)

In der Theorie geht das alles ganz simpel...

Viel Spaß,
trizero
      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
81 692

Shotgun:
Um 3 EC parallel abstürzen zu lassen, stehen dem Zufall nur 4 bzw 5 Zahlen zur Verfügung.



Auch diese Kombination lässt sich mit den neuen Laufzeitchancen sehr gut austesten.

Es gibt auch schon ein erstes Beispiel: 3x L-EC PushUp
      Beitrag melden      

Shotgun:

Was ich hier einbringen will ist zwar nicht das System, daß wir aktuell spielen, aber alle Komponenten sind schon in Systemen von uns eingesetzt worden - ich würfele sie hier nur mal neu zusammen und bin deshalb auch selbst gespannt, was da am Ende rauskommt.


Am Ende hast du kein Wort mehr darüber verloren....

Trotzdem, lass den Kopf nicht hängen, irgendwie gehts bestimmt!

Gruß Roland
      Beitrag melden