Murkas

avatar: Murkas
2 15

Vielen Dank daß mein System veröffentlicht ist!

Ja ich weiß... meine letzten Versuche waren nicht noch nicht so ganz... fertig... ;-)
Danke auch für das kleine Dankeschön, das werde ich gleich zum testen meiner neuen Idee einsetzen.

Wie gesagt kommt die 24 von den 24 Pleinzahlen, in den 2 Dutzend!

Hier also jetzt eine kleine Erklärung, wie das Roulette Giga System 24 tickt:

- Es werden immer die beiden Dutzend gesetzt die zuvor nicht gekommen waren.
-- wenn die Einsätze hoch genug sind, wird - wo möglich - in EC etc. umgewandelt.
(ist eine sehr schöne Funktion übrigens, und bringt besonders bei hohen Einsätzen viel)

- Angefangen wird mit 1 Stück, je Dutzend.
-- Wird diese Wette gewonnen, dann bleibt es bei 1 Stück.

-- Sollte die Wette verloren werden wird der letzte Einsatz mit dem Faktor 1,5 (3 / 2) multipliziert: 1, 2, 3, 5, 8 ....

-- Wird aber gewonnen, dann wird mit dem Faktor 0,75 (3 / 4) multipliziert.

- Eine Verlustphase ist beendet, wenn der Saldo wieder in die Gewinnzone kommt.

So einfach ist das mit dem gewinnen! :-)

      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
83 656

Vielen Dank auch Dir Murkas!

Ich finde diesen Ansatz sehr gelungen,
auch wenn er gleich zu Beginn nicht so gut abschneidet.

Zum einen sind das natürlich die Schwankungen, also das immanente Pech, vor dem man nie sicher ist.
Aber auch die engen Grenzen der Standard Testkonfiguration.

Es kommt aber sehr schön heraus, wie der Ausgleich von Gewinn und Verlust angestrebt wird:
Je grösser die Abweichung, desto höher der Einsatz.
Selbst nach Zwischengewinnen, kommt man immer wieder auf den Saldostand, den man vor der Abweichung hatte.

Ich würde sagen, das ist eine realistische Strategie, die Gewinn und Risiko sehr fein abwägt!

Meine Gratulation, ein starkes Werk von Dir!

trizero

      Beitrag melden      

Murkas:

-- Sollte die Wette verloren werden wird der letzte Einsatz mit dem Faktor 1,5 (3 / 2) multipliziert: 1, 2, 3, 5, 8 ....

-- Wird aber gewonnen, dann wird mit dem Faktor 0,75 (3 / 4) multipliziert.



@ Murkas:

Wie kamst du auf diese Faktoren?
Gibt es dazu einen mathematischen Hintergrund / Herleitung?

@ Murkas / Alle:

Wie könnte man die Zero noch berücksichtigen,
ich meine, wo doch bei hohen Einsätzen geteilt wird!
Da wäre es möglich noch etwas kapitalschondender zu erhöhen?!

Als EC-Roulette-Freund würden mich aber ganz besonders die Faktoren für ein EC Paar wie Rot und Schwarz interessieren!
Das Ziel wäre ein "Giga System 18" :-)

Roland

      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
83 656

Rovlgari:

Wie könnte man die Zero noch berücksichtigen,
ich meine, wo doch bei hohen Einsätzen geteilt wird!



Um bei Zero-(Verlust) weniger zu erhöhen braucht es nur die Zero,
als Chance mit Null-Einsatz, damit mittels bei Feldgewinn auf
eine Stufe abgezweigt wird, die dann entsprechend weniger erhöht.

Beispiel:
Hier beim "Giga System 24" ist der Verlustfaktor 1,5 wenn Zero nicht kommt.
Bei Zeroteilung gibt es die Hälfte vom letzten Einsatz zurück.

Der Einsatz der "Zerostufe" wäre dann:

"letzter Einsatz" x 3/2 - "letzter Einsatz x 1/2" = "letzter Einsatz x 1"

Dadurch wäre die Zeroteilung bei den gegebenen Faktoren berücksichtigt.


Was die Faktoren für eine EC-Variante der Strategie angeht,
möchte ich Murkas nicht vorgreifen.

      Beitrag melden      

Auf diese Lösung hätte ich auch selber kommen können.

Danke Dir trizero, so werde ichs machen!

Meinst Du, der Murkas wird noch antworten?
Inzwischen werde ich selbst versuchen die optimalen Faktoren für eine GigaEC Strategie zu finden.

      Beitrag melden      

trizero
youroul.com
avatar: trizero
83 656

Rovlgari:
Meinst Du, der Murkas wird noch antworten?

Inzwischen werde ich selbst versuchen die optimalen Faktoren für eine GigaEC Strategie zu finden.



Hallo Rovlgari,

inzwischen hast Du Dir selbst geholfen, und es ist eine schöne Strategie geworden: cECZex Giga

Lass uns aber hier weiter darüber schreiben.


Murkas, Deine Strategie hat richtig Potential, alle Achtung!

      Beitrag melden      

Murkas

avatar: Murkas
2 15

Rovlgari:

Meinst Du, der Murkas wird noch antworten?



Hallo Rovlgary,

hier ist meine Antwort:
Die Werte für die Faktoren habe ich durch experimentieren gefunden.

Die Faktoren deiner EC Abwandlung scheinen noch nicht so optimal zu sein,
denn trotz Zeroteilung ist die Strategie wesentlich schwächer im Ergebnis.

@trizero:
Danke für die Anerkennung!

      Beitrag melden      

Impressum